Schlagwort-Archive: Indie

Sleeping At Last - Christmas Collection 2016 (Detail)

Kostenlos und sehr weihnachtlich: Sleeping At Last – Christmas Collection 2016

Alle Jahre wieder stockt Ryan O’Neal a.k.a. Sleeping At Last seine „Christmas Collection“ um ein neues Stück auf. Und alle Jahre wieder ist sein Album der Auftakt der kostenlosen musikalischen Weihnachtssaison. Sleeping At Last stehen für melancholische Cover-Versionen bekannter Weihnachtsklassiker. Die 2016er-Neuauflage wurde um „The Christmas Waltz“ erweitert, einem amerikanischen Weihnachtsklassiker, der von Frank Sinatra, später dann von Peggy Lee, Doris Day, Bing Crosby, The Carpenters, Natalie Cole und vielen anderen gecovert wurde. Außerdem enthalten: die Originalkomposition „Snow“, außerdem amerikanischen Weihnachtsfavoriten wie „O Come, O Come Emmanuel“, „Silver Bells“, „I’ll Be Home For Christmas“ und White Christmas“.

Sleeping At Last - Christmas Collection 2016

(Um zum kostenlosen Download bei noisetrade.com zu lange, bitte aufs Cover klicken).
Weiterlesen

Weihnachtstipps 2015

Kostenlos und sehr weihnachtlich: Neue Auflagen bewährter Highlights der letzten Jahre

Dieses Jahr will die Weihnachtsmusik nicht so richtig bei mir zünden. Ob es an meinem diesjährigen ausgeprägten Weihnachtsverdruss liegt, oder an der immer schlechter werdenden Musik („Früher war alles besser“), kann ich nicht neutral beantworten. Statt also zahlreicher einzelner Artikel, fasse ich dieses Mal wenigstens die (bisherigen) Highlights des Saison in einem Artikel zusammen. Diese sind interessanterweise allesamt neue Auflagen und Volumen bekannter Alben und Sampler, alte Bekannte also. Passt ja auch irgendwie zu Weihnachten.

(Zu den Downloads gelangt man mit einem Klick aufs Cover).
Weiterlesen

Weihnachtswichtel - Foto: Sal Pichireddu, 2013

Kostenlos und sehr weihnachtlich: Die Highlights der vergangenen Jahre

Die diesjährige Artikelrunde zum Thema „kostenlose Weihnachtsmusik“ möchte ich mit einer kurzen Zusammenfassung von Downloads abschließen, die nach wie vor erhältlich sind und die meiner Meinung nach viel zu schade sind, um dieses Jahr unerwähnt zu bleiben, nur weil sie schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben.
Weiterlesen

Branches - Songs For Christmas

Kostenlos und sehr weihnachtlich: Branches – Songs For Christmas

Die Spreu vom Weizen zu trennen ist (auch) bei der Flut an Veröffentlichungen, die alljährlich auf den (kostenlosen) Markt kommen eine Kunst (und bei den kommerziellen Releases sieht es nicht besser aus, an Masse mangelt es da nicht, nur Klasse vermisse ich in den letzten Jahren zunehmend).
Weiterlesen

The Clouds are Ghosts - Fractures

Kostenlos und sehr gut: Hypnotisierender Indie-Rock von „The Clouds are Ghosts“ auf »Fractures« – #musicmonday No. 40

#musicmondayDie texanische Truppe The Clouds are Ghosts habe ich schon lange auf meiner ‚Warteliste‘ für meine #musicmonday-Kolumne, bisher hat es aber nie mit dem Bloggen geklappt, das sei nun nachgeholt.

The Clouds are Ghosts - Fotoquelle: cloudsareghosts.com

Das Sextett um den charismatischen Sänger Jason Morris zelebriert einen modernen, sehr gut hörbaren Indie-Pop/Rock mit Referenzen an die frühen Muse oder Radiohead (de facto gibt es sogar eine ziemlich gelungene Cover-Version des Radiohead-Klassikers „Exit Music (For a Film)“ von ihnen → hier bei Youtube). Neben der außergewöhnlich guten Stimme von Morris (die sicher den prägnantesten Unterschied zur Referenzband bildet), überzeugt die Band durch einen sehr professionellen, gut ausbalancierten elektro-akustischen Sound und durch ansprechende Kompositionen, die sich nicht zu schnell abnutzen und die durch experimentelle Sounds ansprechend interessant ergänzt werden.
Weiterlesen

Good Morning. Happy Easter. 3

Kostenlos und sehr österlich: Good Morning. Happy Easter. 3

Warum gibt es eigentlich so viel Weihnachtsmusik und so wenig Ostermusik? In der Klassik hält sich das Verhältnis mindestens die Waage, nimmt man die Musik für die Karwoche dazu, dann gibt es sogar deutlich mehr Musik für die Osterwoche, als für die Weihnachtszeit. Immerhin ist Ostern der höchste Feiertag der Christen, denn

<religionslehrermodus:on> Es ist für das Christentum essentiell wichtig, dass Jesus für unsere Sünden gestorben und wieder auferstanden ist <religionslehrermodus:off>

aber vielleicht ist es genau diese zutiefst religiöse Komponente, die Ostern so wenig Pop/Rock-kompatibel macht (mal abgesehen von Patti Smith’s „Easter“ und Marillion’s „Easter“ fallen mir da auch nicht so viele Tracks ein). Das und die Tatsache, dass das ans-Kreuz-nageln von jungen Männern und das unerklärliche Auferstehen von den Toten nicht ganz so niedlich sind, wie ein süßes, unschuldiges Baby in einem Stall mit Tieren.
Weiterlesen

Foxy Shazam - Gonzo

Kostenlos und sehr gut: Das neue Album von Foxy Shazam „Gonzo“

Vor einigen Jahren sorgte die US-amerikanische Band Foxy Shazam für einiges Aufsehen in musikfeuilletonistischen Kreisen. Da wurden Vergleiche von den neuen Queen (!) bis den neuen Nirvana (!!) bemüht, was freilich eher dem Hormonrausch der Redakteure geschuldet ist. De facto sind Foxy Shazam tatsächlich eine recht originelle Band, die sich postmodern-typisch, das Beste aus allen möglichen Genres zusammenklaut und zu einer eigenen, eigentümlichen Mischung verzwurbelt. Gut gemachter, intelligenter und nicht immer ganz ernst gemeinter Indie-Rock mit Anklängen an alles Mögliche.
Weiterlesen

My Brightest Diamon - Until now

Kostenlos und sehr gut: 6-Track-Sampler von My Brightest Diamond auf noisetrade.com

Ist es wirklich schon über drei Monate her, dass ich in diesem Blog einen Artikel geschrieben habe? Schockschwerenot! Da war dann doch wohl mehr los in den letzten Wochen, als mir jetzt irgendwie klar werden will. Höchste Zeit das Blog mal wieder ein wenig zu betexten!
Weiterlesen

Kostenlos und sehr gut: Zwei Sampler – „Give Love on Christmas“ und „Music City Unsigned Family Christmas, Vol. 1“

Zum Abschluss meiner diesjährigen kostenlosen Weihnachtsmusik-Tipps gibt es noch einmal zwei schöne Sampler, die man – wie das meiste Material, das ich dieses Jahr vorgestellt habe – bei Noisetrade.com downloaden kann.

Sowohl „Give Love on Christmas“ als auch „Music City Unsigned Family Christmas, Vol. 1“ überzeugen (und unterhalten!) mit dem bewährten, unverkrampften Stilmix aus Pop, Indie-Rock, Folk und einer Prise Country bei traditionellen und neuen Weihnachtsliedern talentierter Nachwuchskünstler.

Einfach auf die Cover klicken, um auf die entsprechende Downloadseite zu gelangen.

 Blood:Water Mission – Give Love on Christmas Music City Unsigned - Music City Unsigned Family Christmas, Vol. 1

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich hiermit ein frohes Weihnachtsfest – mit hoffentlich viel guter Musik!